#Portraitreihe: Frauen der re:publica – Charlotte Obermeier

republica14_rp-logo_web_4.2
Auf der diesjährigen re:publica werden 500 Speakerinnen und Speaker mit 250 Programmstunden dafür sogen, dass sie die Veranstaltung Europas zur digitalen Gesellschaft werden wird. “Into the wild” heißt es vom 6. bis 8. Mai in Berlin. Das mit Spannung erwartete Programm ist inzwischen online. Doch welche der aberhundert eingesendeten Sessions sind aus der Sicht des Orga-Teams so interessant,... 

Locker präsentiert – der erste #dmwRM-Academy-Workshop

Aufzug
// 15.04.2014
Renate Welkenbach präsentiert den ersten #dmwRM-Workshop (Foto: Chrisula Dingiludi) Schweißausbrüche, wenn man nur dran denkt, vor anderen zu reden? Nach diesem Workshop nicht mehr. Renate Welkenbach, Grafik-Designerin, NLP Master und NLP Trainerin, startete mit ihrem Workshop “Öffentlich präsentieren“ die DMW-Academy im Rhein-Main-Quartier. Am Samstag, 5. April, um 11 Uhr ging es los.... 

Nairobi und Berlin – zwei Start-up-Welten, ein Spirit: Geraldine de Bastion im Interview

Geraldine de Bastion
// 14.04.2014
Dass die Technikbranche keine Männerdomäne sein muss, beweist Geraldine de Bastion. Die international tätige Politologin unterstützt als freie Mitarbeiterin der Berliner Agentur newthinking Technikprojekte in Afrika und setzt sich mit der Digitalen Gesellschaft e.V. für digitale Bürgerrechte ein. Ihr Vortrag “Made in Africa” auf der TEDxHamburg drehte sich um den Start-up-Spirit eines... 

Themenabend mit Tina Meier: “Aufstehen. Krone richten. Weitermachen”

Foto: Meyola
Tina Meier berichtet von der Rallye Dakar. Foto: Inken Meyer (@meyola) #Rallyefahrerin, #Finanzbeamtin #DranbleibExpertin – hätte Tina Meier sich auf einem Barcamp vorgestellt, wären das wohl ihre drei Hashtags gewesen. Am vergangenen Donnerstag war die Offroad-Bikerin, die mal eben so als „Dirtgirl“ sechsstellige Summen für ihre vier Dakar-Touren akquiriert hat, zu Gast bei den Digital... 

Girls Day 2014: Freude an Technik

Foto: digitalSTROM
// 10.04.2014
Es ist Donnerstag, der 27. März 2014. Der Wecker schrillt um 4:00 Uhr. Im Halbschlaf bekomme ich die Morgenrituale geregelt, ein freundlicher Taxifahrer chauffiert mich zum Hauptbahnhof und ich steige in den ICE Richtung Koblenz. Ein schneller Wechsel in Koblenz in den Anschlusszug nach Wetzlar und ich erreiche um kurz vor 9:00 Uhr mein Ziel für diesen Tag.Für eine Handvoll Mädels Gut gelaunt... 

#Portraitreihe: Frauen der re:publica – Simone Orgel

republica14_rp-logo_web_4.2
// 08.04.2014
Vom 6. bis zum 8. Mai findet zum achten Mal die re:publica in Berlin statt. Das einstige Bloggertreffen ist inzwischen zu einer festen Institution der europäischen digitalen Gesellschaft geworden. Themenschwerpunkt ist diesmal “Into the wild” – und damit die Suche nach Lösungen, Impulsen und einer Netzkultur abseits von ausgetretenen Trampelpfaden. Vergangenes Jahr kamen 5.000 Besucherinnen... 

Generalprobe – Wie ein sehr guter Vortrag entsteht

Katrin Klemm sprach kurz vorher ihre Keynote bei der Cebit. In der Generalprobe gab sie wertvolle Tipps (Foto: WSF).
// 08.04.2014
Angenommen, du stehst kurz vor deiner ersten Vorstandspräsentation. Oder du hältst die Keynote bei einer Konferenz. Du fühlst, du bist gut in deinem Thema. Als Expertin bist du die Ansprechpartnerin Nummer eins. Wer dich kennt, weiß das. Wer dich kennt? Ha! Genau das ist es. Werde sichtbarer. Werde Speakerin! So setzt du das Sahnehäubchen auf dein Selbstmarketing und pushst ganz automatisch die... 

Verbinden, Handeln, Verändern: Was wir von der TEDxHamburg lernen können

TEDxHamburg
// 07.04.2014
Foto: Inken Meyer (@meyola) “Jeder kann einen Beitrag leisten. Für ein besseres Leben. Für eine bessere Welt. Für ein besseres Miteinander.” Diese Aussage von UN-Flüchtlingshelfer Kilian Kleinschmidt, der das größte Camp für syrische Flüchtlinge in Jordanien leitet, mag wie eine banale Floskel klingen. Aber: Sie ist die Quintessenz all der tollen Ideen, die die aufregenden Speakerinnen... 

Die #DMWK bei den Medienfrauen NRW

Medienfrauen NRW - DMWK
// 24.03.2014
Vergangenen Freitag trafen sich im Komed in Köln die Medienfrauen NRW und gaben Einblicke in ihren Arbeitsalltag. Dabei trafen etablierte Frauen aus TV und Hörfunk, Print- sowie Onlinejournalismus, dem Film- und Gamesbereich auf diejenigen, die noch ganz am Anfang ihrer Karriere stehen. Der Tag Nach zwei sehr herzlichen, teils eindringlichen und auch ergreifenden Begrüßungsreden durch Elfi Scho-Antwerpes,... 

Rückblick: 2. Kölner FOM Frauen Forum

Dankesworte und Blumen gab es für die Sprecher des FOM Frauen Forum 2014.
// 13.03.2014
Dass das Kontakte knüpfen und „über den Tellerrand hinaus“ schauen ganz besonders gut funktioniert, wenn sich unterschiedliche Interessensgruppen zusammentun, hat das 2. Kölner FOM Frauen Forum Ende Februar unter anderem gezeigt. Die DMW waren nur eines von vielen Netzwerken, das sich an diesem Tag mit einem Infostand und einem  Vortrag beteiligte. Das Thema des Tages: „Selbstmarketing im... 

Community-Kompetenz (31): Susanne Ullrich

Susanne Ulrich
// 11.03.2014
In dieser Reihe stellen wir die Mitglieder der #DMW-Community und vor allem aus den Orga-Teams deutschlandweit vor, mit all ihren Kompetenzen und großen Web-Träumen. Dieses Mal: Susanne Ullrich von den DMW München. Wenn auch ihr Mitglied der Digital Media Women seid oder jemanden für diese Reihe empfehlen möchtet, dann schreibt uns eine Mail. Name: Susanne Ullrich Firma: Brandwatch GmbH Mein... 

Die Sache mit dem Geld

Mehr Geld? Wär schon schön. Bild: Ute Blindert
// 10.03.2014
Mehr Geld? Wär schon schön. Bild: Ute BlindertAm 21. März 2014 ist es wieder soweit: In ganz Deutschland starten Aktionen zum Equal Pay Day. An diesem Tag haben Frauen genau so viel verdient wie Männer, – die dafür allerdings nur bis zum 31.12.2013 arbeiten mussten. Knapp drei Monate weniger also. Wer mehr zu “Verhandeln ums Geld” erfahren möchte, ist herzlich eingeladen, am 20.3.2014... 

Academy-Workshop in Frankfurt: locker Präsentieren ohne Schweißausbruch

Academy_Bild
// 06.03.2014
Die #dmwRM freuen sich auf den Start der #dmwRM-Academy im Rhein-Main-Gebiet! Unser erstes Thema lautet: „öffentlich reden“. Für die meisten von uns gehört es zum Berufsalltag Arbeitsergebnisse zu präsentieren – wir müssen vor Kollegen, Vorgesetzten oder Kunden reden und werden manchmal sogar zu einer Podiumsdiskussion gebeten. Doch ganz gleich, wie viel Fachkompetenz jemand besitzt …... 

Be inspired! Stimmen zum DMW Inspiration Day auf der Social Media Week

SMW-gi-im-hamburg300x300
// 03.03.2014
Als DMW ist man häufig unterwegs und auf zahlreichen Konferenzen und spannenden Abendveranstaltungen, die vor allem zum Netzwerken fantastisch geeignet sind. Je häufiger man jedoch unterwegs ist, umso seltener hat man den WOW-Effekt, denn – und das ist ganz normal – man hört entweder etwas über Fachthemen, häufig Diskutiertes oder hat bestimmte Sprecherinnen und Sprecher einfach schon...