Sarah Pust

http://www.pusteblumemedia.de

Sarah Pust lebt vom Schreiben für etablierte und neue Medien: Als Redakteurin, Autorin und Texterin stöbert sie online und offline nach Themen aus IT, Gesundheit und Karriere, die unsere Gesellschaft bewegen. Und nach Geschichten, die interessant sind, nachdenklich machen oder gefallen. Oder was ihr sonst noch so aufgefallen ist.

Ticketverlosung für The Kids Want Mobile, Berlin

TKWM_transparent Teaser
17.04.2014
Du bist Illustratorin, Autorin, Programmiererin oder Marketing-Profi und wolltest schon immer mal eine eigene App in die Stores bringen? Oder du hast bereits deine eigene App veröffentlicht und fragst dich, wie du das Baby weiter pushen kannst?  … Oder du hast schon länger eine Idee für eine echt süße App für Kinder und Familien? Kinder von heute sind Digital Natives. Sie nutzen Apps so... 

Generalprobe – Wie ein sehr guter Vortrag entsteht

Katrin Klemm sprach kurz vorher ihre Keynote bei der Cebit. In der Generalprobe gab sie wertvolle Tipps (Foto: WSF).
08.04.2014
Angenommen, du stehst kurz vor deiner ersten Vorstandspräsentation. Oder du hältst die Keynote bei einer Konferenz. Du fühlst, du bist gut in deinem Thema. Als Expertin bist du die Ansprechpartnerin Nummer eins. Wer dich kennt, weiß das. Wer dich kennt? Ha! Genau das ist es. Werde sichtbarer. Werde Speakerin! So setzt du das Sahnehäubchen auf dein Selbstmarketing und pushst ganz automatisch die... 

“Die digitalen Medien bieten unendlich viele Möglichkeiten”

Cornelia Funke in einem Sessel
20.08.2013
Sie ist eine der erfolgreichsten Kinderbuch-Autorinnen der Welt. Ihre Karriere startete in Hamburg als Illustratorin, im Mai 2013 startete Cornelia Funke ihr App-Projekt „Mirrorworld“ aus Los Angeles. Am 26. September ist die schreibende Unternehmerin als Keynote-Speakerin beim Reeperbahn Festival (25.-28.09) in Hamburg dabei. Eine tolle Chance, mehr über Cornelia Funkes digitale Pläne zu erfahren... 

Wir stellen vor: unsere Partner, das Portfolio-Tool Torial

Bildschirmfoto 2013-07-20 um 14.27.43
21.07.2013
Die Plattform Torial wurde speziell für Journalisten entwickelt, passt aber für viele Medienschaffende. Torial funktioniert wie eine Mappe mit Arbeitsproben im Internet: einfach, professionell, aktuell, bequem. Auftraggeber haben hier die Möglichkeit, ganz konkret nach Autoren für ihre Themen zu suchen. Freie im Umkehrschluss präsentieren hier ihre Artikel und Links im Web, professionell geordnet.... 

Warum Hamburg das Betahaus braucht

Sarah Pust hält ein Poster mit Schriftzug hoch.
14.07.2013
Vor Kurzem wurde mir der Freitag verhagelt: Das Betahaus, der Co-Working-Place und Hebamme der ersten DMW-Events, hat Insolvenz angemeldet. Vorgestern haben wir dagegen gefeiert: bei der Betahaus-Party. Bei diesem kleinen Klassentreffen der Hamburger Kreativen gab es viele interessante Gespräche und ich will hier nochmal die Fahne hissen. Hamburg braucht das Betahaus! Wenn dieser Laden dichtmacht,... 

Das Mutterbild in der Werbung

Bildschirmfoto 2013-06-20 um 16.49.04
21.06.2013
“Wenn die Wäsche weich ist, haben dich alle lieb!” “Wenn du den Chef auf einen Fehler hinweist, bist du hysterisch und brauchst Medizin!” “Eine Frau hat zwei Lebensfragen: Was soll ich anziehen und was soll ich kochen?” Diese Aussagen sind die Kernessenzene aus einigen Werbefilmen der 1950er und 1970er Jahre, in denen die Frau eindeutig an den Herd und nicht zur... 

Ein re:publica-Panel entsteht: Kinderkram

Logo_rp13_150
03.05.2013
Die Digital Media Women sind Medienpartner der re:publica 2013 und wir lenken unseren Blick ganz bewusst auch hinter die Kulissen. Was hängt alles dran, damit so ein Riesen-Event jedes Jahr wieder einschlägt? Hier ein Backstage-Bericht aus meinem Panel “Kinderkram – So nutzen Kids das Web”. Wir diskutieren am Montag, den 6. Mai um 12:15 Uhr. Mein Blick hinter die Kulissen – so ist... 

Lunch mit Peer Steinbrück

DMW_meet_Peer_Steinbrueck
14.04.2013
Am Freitag waren wir mit dem SPD-Kanzlerkandidaten Peer Steinbrück Mittag essen. Mit dabei: Aydan Özoğuz, u.a. stellvertretende SPD-Vorsitzende, Mitglied im Ausschuss für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und der Enquete-Kommission “Internet und digitale Gesellschaft” des Deutschen Bundestages, Steinbrücks Referenten, Bodyguards und natürlich ein Tross Journalisten, die wir, die DMW,... 

PREZIDAY Europe – Beeindrucken mit Präsentationen

07.04.2013
“Wow!” Das ist das Wort, das vielen Zuschauern auf den Lippen liegt, wenn sie eine PREZI gesehen haben. PREZI ist eine Präsentationssoftware, die nicht wie Power Point statisch Slides aneinander reiht, sondern sie bewegt. Dazu legt man auf einem “Canvas”, einem endlos großen Hintergrund, Elemente an: Rahmen, Text, Videos und Fotos und verbindet sie mit Pfaden. In der Animation... 

Shitstorm, eigenes Buch, hiebfester Claim: der Webmontag

Dreifaltigkeit predigt der Texter.
26.03.2013
Das war mal wieder ein Webmontag, an dem man sich freut, sich nach dem Büro gegen die Couch entschieden zu haben. Spannend, unterhaltsam, netzwerkig. Hier eine Mini-Zusammenfassung: Die Themen: 1. Beata Debacka – Books on Demand - Self-Publishing: Der Leser entscheidet Der Autor übernimmt im Selfpublishing zahlreiche Aufgaben selbst: vom Text bis zur Vermarktung Dadurch eine große Herausforderung... 

Gelesen: Netzgemüse

"Netzgemüse. Aufzucht und Pflege der Generation Internet", Goldmann, 9,99 Euro.
14.02.2013
Die Autoren Johnny und Tanja Haeusler sind Gründer des Blogs “Spreeblick” (Grimme-Online-Award-Preisträger) und Mit-Erfinder und Organisatoren der “re:publica“, also echte Experten der digitalen Szene. Außerdem ist das Paar Eltern von zwei 11- und 13-jährigen Jungen und wird vom pubertierenden Netzgemüse immer wieder vor Herausforderungen in der (Medien-) Erziehung gestellt. Vor... 

Die Traum-Karriere. So findet sie mich – Themenabend am 17. Januar in Hamburg

Event_Bild
08.01.2013
Der erste Themenabend der Digital Media Women Hamburg im Jahr 2013 steht vor der Tür! Am Donnerstag, den 17. Januar, ab 19 Uhr geht es in der Speicherstadt bei ThinkHeads, um unsere Zukunft: Die Traumkarriere. So findet sie mich! Denn: Zwei Drittel aller Stellen werden nie ausgeschrieben, schätzen Experten. Ein Großteil aller Jobs und Aufträge werden also vergeben, ohne dass es einen offiziellen... 

Gelesen: “Die Guerilla-Bewerbung”

Guerilla-Bewerbung-Artikelbild
18.12.2012
  Svenja Hofert ist Coach für Karriere und Entwicklung (Foto: Christine Lutz). Schon mal zum Notieren im Terminkalender: Die Autorin Svenja Hofert wird am 17. Januar einen Impulsvortrag bei den Digital Media Women im Hamburger Quartier halten. Das Thema: “Der Traumjob – so findet er mich!”. Wie wir uns präsentieren, um die besten Jobs und die lukrativsten Aufträge zu bekommen. Damit... 

b2b in Social Media – Tag 3 der Social Media Conference

Foto: Agnieszka Krzeminska
26.09.2012
Agnieszka berichtete schon vom ersten und zweiten Tag der Social Media Conference, unter anderem moderiert von Digital Media Woman Svenja Teichmann, Geschäftsführerin der Hamburger Social Media Agentur crowdmedia.de Am dritten Tag ging es um b2b in Social Media, also soziale Medien und Geschäftskundenmarketing. Los ging’s mit Morgengezwitscher der Acapella-Band mundial, die einen...