Christine Plass

Von Instagram bezaubert, Snapchat kapiert, gewusst wie man Medienstartup wird – die #DMW auf der Media Convention Berlin

Großer Andrang beim Workshop "Endlich Snapchat kapieren". Foto: Simone Naumann
09.05.2016
Am 3. Mai 2016, dem zweiten Tag der re:pbulica, hatten wir #DMW drei Workshops auf der Media Convention. Wie sich schon am Montag abzeichnete, waren die Workshops im Media Cube unglaublich beliebt. Obwohl es nicht einfach war, in den hinteren Reihen noch etwas von Bild und Ton mitzubekommen, bildete sich stets eine Traube vor dem schwarzen Kasten. Instagram für Medienschaffende Voll, voll, voll... 

#DMW Workshops auf der MEDIA CONVENTION

mc_logo_rgb
28.04.2016
Wolltet ihr nicht längst schon wissen, wie dieses Snapchat funktioniert? Oder interessiert euch, was ihr mit Instagram machen könnt, außer hübsche Bilder zu posten? Und wollt ihr wissen, worauf Medienschaffende achten sollten, die ein Startup gründen wollen? Dann sehen wir uns bestimmt bei den #DMW Workshops auf der MEDIA CONVENTION. Im zehnten Jahr der re:publica haben wir #DMW drei feine,... 

Mit „Coaching am Meer“ auf der Reise zu sich selbst

Coaching am Meer. Foto: http://www.goodtimes-surfcamp.de/
21.04.2016
Die digitale Medienfrau hat Power. Sie ist innovativ, neugierig und tatendurstig. Sie liest die aktuellen Blogs, kennt die neuesten Tools und den heißesten Scheiß und ist auf jedem Networking Event zu Hause. Als Digitalnomadin, Angestellte, Führungskraft, Freiberuflerin oder Gründerin verdient sie einen Haufen Kohle. So weit so gut. Und wenn es nicht läuft? Manchmal sieht die Realität aber auch... 

#DMWKaffee mit … Hanneke Riedijk in Berlin

#dmwkaffee mit ...
18.03.2016
In der Reihe #DMWKaffee mit … gehen Autorinnen dieses Blogs mit spannenden Frauen aus der Digitalbranche einen Kaffee trinken. Für diese Folge hat sich Christine Plaß aus dem Berliner Quartier mit Hanneke Riedijk, Gründerin von Gestunary getroffen. Wie bist Du auf die Idee gekommen, eine App zu entwickeln? Ich spielte mit dem Gedanken, ein Lexikon für Gestik herauszugeben. Ich dachte dabei... 

Webinar – Dein interaktives Online-Seminar. Ein #DMW Academy Workshop 

desk-918425_640
02.10.2015
Webinare gewinnen zunehmend an Bedeutung. Die neue Form aus Web und Seminar ist ein Online-Seminar, an denen mehrere Personen über das Internet teilnehmen können. Sie werden zu allen möglichen Themen angeboten. Der Vorteil: Die Teilnehmer von Webinaren sind nicht an einen Ort gebunden und auch wer Webinare anbietet, kann ortsunabhängig und flexibel arbeiten. Bei digitalen Nomaden, Freelancern... 

Gewinne eine Freikarte für das Tech Open Air vom 15.-17.7. in Berlin!

Berlin, 16. Juli 2014.  Das Tech Open Air (TOA), Europa´s erstes interdisziplinäres Festival in seine dritte Runde: An zwei Tagen wird die deutsche Hauptstadt wieder in einen internationalen Treffpunkt für die Kreativ- und Technologiewirtschaft verwandelt. Mit dabei sind mehr als 2.500 Besucher aus aller Welt, bis zu 175 internationale Speaker, Partner und Acts aus den Bereichen Technologie, Musik, Kunst und Wissenschaft sowie über 75 “Satelliten-Events”. In der alten Teppichfabrik “Protzen&Sohn”, einem der letzten Industriedenkmäler im Herzen Berlins, trifft sich heute die Kreativszene zur “Unconference”. Bei Talks, Debatten und Workshops stehen Wissensaustausch, gegenseitige Inspiration und Networking im Mittelpunkt. Am Donnerstag werden wieder zahlreiche Unternehmen und Institutionen in der ganzen Stadt verteilt eigene so genannte “Satelliten-Events” veranstalten. 2014 wird das Tech Open Air gemeinsam mit Partner MINI präsentiert.
06.07.2015
Beim Tech Open Air werden 2.500 Besucher aus aller Welt erwartet, sowie 175 internationale Speaker, Partner und Acts aus den Bereichen Technologie, Musik, Kunst und Wissenschaft. Foto: TOA Mitten im Juli auf Konferenz gehen? Was sich wie eine extrem schlechte Idee anhört ist, könnte das heißesteTech-Festival werden, das der Sommer zu bieten hat! Das bewusst als Unkonferenz veranstaltete Tech Open... 

So goldig war die re:publica! Rückblick der Digital Media Women

rp15 © Christine Plaß
12.05.2015
Was hat eine lila Kuh mit dem Umbau von Europa zu tun? Lest selbst: Unser Rückblick auf die re:publica ist so vielfältig wie unsere Community! Kixka Nebraska (#DMW Hamburg) Kixka Nebraska. Foto: Christiane Brandes-Visbek Mein Highlight: Lasst uns goldig sein! Lebens- und produktionstechnische Hinweise zur Bewegungsfigur der kleinen und kleinsten Formen. Für mich einer der besten Talks der re:publica... 

Gründerinnenkonferenz Entre.Fem + Ticketverlosung

Entrefem Logo 1x1
09.05.2015
Nur jedes zehnte Start-up wird von Frauen gegründet. Das wollen drei Student/innen aus Berlin ändern und riefen letztes Jahr die Gründerinnenkonferenz Entre.Fem ins Leben. Am 11. Juni 2015 findet Entre.Fem zum zweiten Mal statt. Auf dem Programm stehen Rechtsfragen, Design Thinking, Rhetorik, Business Plan und vieles mehr. Jede kann sich das herauszusuchen, was sie persönlich interessiert. Außerdem... 

„Wir sind das Berghain für Tech-Einhörner“

Stuart Cameron, UNICORNS IN TECH
07.04.2015
Stuart Cameron erklärt, warum es eine Community für Schwule und Lesben in Tech braucht und wir verlosen Tickets für das weltweit 1. Queer Tech Festival am 8. Mai in Berlin! DIGITAL MEDIA WOMEN: Stuart, ich kenne dich als Mitinitiator von Panda und Gründer der STICKS & STONES. Panda will mehr Frauen in Führung bringen, STICKS & STONES ist eine Karrieremesse für Schwule, Lesben, Heteros.... 

#dmwb Themenabend bei der taz: Wie Online-Journalismus ein zahlendes Publikum findet 

Event_Berlin
09.03.2015
Nicola Schwarzmaier, Sitemanagerin der taz Für Online Journalismus zahlen? Dazu ist nach einer aktuellen Umfrage von Bitkom immerhin jeder dritte Nutzer bereit. taz-LeserInnen machen es schon lange. Nicola Schwarzmaier, Sitemanagerin der taz, wird beim Themenabend der Digital Media Women Berlin berichten, mit welcher Strategie die taz im Internet Geld verdient.       Rosegarden-Herausgeber...