„Buchbranche 2.0“ – #dmwK-Themenabend am 12. Dezember

Am 12. Dezember laden die Digital Media Women Köln zum Themenabend „Buchbranche 2.0“ in die Räume des Bastei Lübbe Verlags nach Köln Mühlheim ein.

Die Digitalisierung stellt die Verlage vor ganz neue Herausforderungen. E-Books verändern unser Leseverhalten, neue Medien- und Erzählformen entstehen und die Suche nach neuen Geschäftsmodellen ist in aller Munde. Was passiert mit einer Branche, die bisher ein konkretes Produkt hatte und wie wird sich die Buchbranche durch die neuen Technologien und Erzählformen verändern? Dieser Frage möchten wir an diesem Abend nachgehen und haben dazu drei Referentinnen aus verschiedenen Bereichen eingeladen.

IMPULSVORTRÄGE VON

Julia Hubschmid – Internationale Projektassistentin Bastei Entertainment
Wibke Ladwig – Sinn und Verstand Kommunikationswerkstatt
Anke von Heyl – Inhaberin 11punkt Verlag

Nach den Vorträgen würden wir gerne bei Getränken und kleinen Snacks mit euch weiter diskutieren und netzwerken.

Julia Hubschmid

Julia Hubschmid

Julia Hubschmid arbeitet als internationale Projektassistentin (Programmschwerpunkt China) bei Bastei Entertainment in Köln. Sie studierte Germanistik, Sinologie und Buchwissenschaft in Münster, Peking und Mainz. Zuvor war sie u.a. für das Auslandsbüro der Frankfurter Buchmesse in Peking, die Internationale Gutenberg-Gesellschaft in Mainz sowie für den Verlag Weissbooks in Frankfurt a.M. tätig.

Julia wird in Ihrem Vortrag die Arbeit von Bastei Entertainment im Fokus der Buchbranche 2.0 vorstellen.

 

Wibke Foto

Wibke Ladwig

Wibke Ladwig ist Social Web Ranger und Ideenkatalysator. Mit ihrer Sinn und Verstand Kommunikationswerkstatt begleitet sie Unternehmen, Freiberufler und Führungskräfte in den Landschaftsraum Internet. In Vorträgen, Seminaren und Workshops vermittelt sie Verständnis und Wissen über Social Media und digitale Kommunikation. Außerdem unterstützt sie Unternehmen dabei, kreative und eigenständige Ideen für ihre Kommunikation zu entwickeln und sie umzusetzen. Sie ist Buchhändlerin und Autorin, hat in Verlagen gearbeitet und ist Gründerin der Wortweide, einer Crowdsourcing-Plattform für Wortliebhaber und Sprachspielkinder. Mit dem Büro für Kommunikation „Die Herbergsmütter“ veranstaltet sie das stARTcamp Köln, ein Barcamp für Kreativität und Kultur im Social Web, und plant weitere Events für Kulturvermittlung im Internet.

In ihrem Vortrag “Decoding a book – Was ist Buch?” untersucht Wibke, was wir unter einem Buch verstehen und was ein Buch eigentlich ausmacht. Den Begriff des Buchs an sich zu verstehen ist nicht nur grundlegend für das Selbstverständnis einer ganzen Branche, sondern auch entscheidend für seine Zukunft im digitalen Zeitalter. Diskussion ausdrücklich erwünscht!

Anke von Heyl

Anke von Heyl

Anke von Heyl ist Kunsthistorikerin und arbeitet als Kulturmanagerin, Autorin und Museumspädagogin. Zusammen mit Lucas Lüdemann gründete Sie 2013 den E-Book Verlag 11punkt mit dem Sie die gestalterischen und didaktischen Bedingungen für die Vermittlung von mobilem Content erproben und zeigen möchten, dass E-Books mit ebenso viel Sorgfalt hergestellt werden können wie die klassischen Printprodukte. Mit dem Büro für Kommunikation „Die Herbergsmütter“ veranstaltet sie das stARTcamp Köln, ein Barcamp für Kreativität und Kultur im Social Web, und plant weitere Events für Kulturvermittlung im Internet.

Anke wird darüber sprechen welches Potenzial im digitalen Format E-Book steckt, worauf man bei der Produktion achten muss und wie die Bewerbung eines solchen E-Books funktioniert.

DETAILS ZUM THEMENABEND

Was: #dmwk-Themenabend „Buchbranche 2.0“
Wann: Donnerstag, 12. Dezember 2013, 18.30 bis 21 Uhr
Wo: Bastei Lübbe AG, Schanzenstraße 6-20, 51063 Köln
Anmeldung: Diese Veranstaltung ist exklusiv für unsere Community-Mitglieder, die Anmeldung erfolgt entsprechend über mixxt.


Du bist noch nicht Teil der DMW-Community? Dann werde kostenlos Mitglied – du musst dafür lediglich erklären, was dich zur Digital Media Woman (oder zum DMW-Sympathisanten) macht. In unserer Mixxt-Community findest du die geballte Kompetenz von mehr als 1.000 Frauen und Männern aus ganz Deutschland.

Tags: , , ,

3 Antworten zu "„Buchbranche 2.0“ – #dmwK-Themenabend am 12. Dezember"

  1. […] zu Gast bei den Digital Media Women Köln, die beim wunderbaren Gastgeber Bastei Lübbe zu einem Abend über die Buchbranche 2.0 geladen hatten. Ein Abend, der bestens von Christine Berding moderiert wurde! Julia Hubschmid […]

  2. […] in Mülheim im Carlswerk (s. auch Eintrag zum Dienstag) über die Entwicklung der Buchbranche  Interessanter Abend mit durchaus neuen Sichtweisen und interessanten Denkanstößen […]

  3. […] auch bei mei­ner ers­ten Ver­an­stal­tung der Digi­tal Media Women Köln. Thema war „Buch­bran­che 2.0″. Drei inter­es­sante Vor­träge spä­ter weiß ich, wie der Bastei-Lübbe-Verlag aus­sieht, […]

Eine Antwort hinterlassen