Die Traum-Karriere. So findet sie mich – Themenabend am 17. Januar in Hamburg

Der erste Themenabend der Digital Media Women Hamburg im Jahr 2013 steht vor der Tür! Am Donnerstag, den 17. Januar, ab 19 Uhr geht es in der Speicherstadt bei ThinkHeads, um unsere Zukunft:

Die Traumkarriere. So findet sie mich!

Denn: Zwei Drittel aller Stellen werden nie ausgeschrieben, schätzen Experten. Ein Großteil aller Jobs und Aufträge werden also vergeben, ohne dass es einen offiziellen Weg zum Erfolg, eine klassische Bewerbung, gibt. Einfach über Vitamin B und die Maxime “zur richtigen Zeit am richtigen Ort”.

Unsere Fragestellung:
Wie muss ich mich aufstellen und präsentieren, um für erstklassige Jobs und Aufträge sichtbar und attraktiv zu sein?

Diese Frage wollen wir hochkarätigen Gesprächspartnern stellen:

Svenja Hofert ist Coach für Karriere und Entwicklung (Foto: Christine Lutz).

Svenja Hofert ist Coach für Karriere und Entwicklung (Foto: Christine Lutz).

Die Keynote hält die Karriere-Beraterin und Bestseller-Autorin Svenja Hofert. Sie ist Expertin für Karriere und Entwicklung und hat zahlreiche Bestseller zur Existenzgründung und Karriereplanung geschrieben, die sich mehr als 250.000 Mal verkauften. Trotzdem kehrte sie jetzt Print den Rücken und veröffentlichte ihre eigene E-Ratgeber-Plattform kexpa. Außerdem schreibt sie für “Spiegel Online” in der Kolumne “Erste Hilfe Karriere”. Wir haben bereits über ihr Buch “Die Guerilla-Bewerbung” berichtet. Lasst euch die Chance, diese erfahrene Beraterin live zu sehen, nicht entgehen!

 

 

 

In der anschließenden Podiumsdiskussion wollen wir diese Tipps aus verschiedenen Perspektiven beleuchten:

Susann Klebig ist Personalberaterin bei ThinkHeads (Foto: ThinkHeads).

Susann Klebig (Foto: ThinkHeads)

Susann Klebig ist Personalberaterin bei ThinkHeads. Die Wirtschaftspsychologin vermittelt Spezialisten und Führungskräfte in den Marktsegmenten Internet, Technologie, Consulting, Medien und Start-ups. Als “Headhunterin” kennt Susann beide Seiten der Karrierestufe aus professioneller Perspektive.

 

Profilfoto Ireen Baumgart

Ireen Baumgart ist Leiterin des Recruiting bei der Otto GmbH & Co KG (Foto: Otto).

Ireen Baumgart ist eine der beiden Leiterinnen des Recruitment der Otto GmbH & Co AG. Durchschnittlich 750 Einstellungen nimmt ihre Abteilung im Jahr vor. Ireen Baumgart ist verantwortlich für den diagnostischen Auswahlprozess der Führungskräfte und führt die Auswahl von Führungskräften auch selbst durch. Zurzeit sucht sie unter anderem E-Commerce-Expertinnen und diverse IT-Spezialistinnen. Mit einer festen Überstundenregelung, Möglichkeit zum Home Office, einem Kinderzimmer in dem Mütter an den Tagen arbeiten können, wenn die Betreuung spontan ausfällt, eigenem Fitnessstudio und vielen Sozialleistungen platziert sich der Konzern in Hamburg als Traumarbeitgeber, auch im digitalen Bereich. Am Donnerstag wird Ireen Baumgart uns unter anderem verraten, wer wie in ihren „Excellence Pool“ kommt, die interne Datenbank, in der Otto hochqualifizierte Arbeitnehmer für freie Stellen vorselektiert.

Profilbild Nicole Mundl-Schmidt

Nicole Mundl-Schmidt ist Personalreferentin bei uniquedigital (Foto: privat).

Nicole Mundl-Schmidt ist Personalreferentin bei uniquedigitaleine der führenden Agenturen für Performance-Marketing in Deutschland, mit Sitz in der Hamburger Innenstadt. Die Mutter von einem Kind betreut rund 70 Mitarbeiter in Teilzeit und legt bei ihrer Arbeit besonders viel Wert auf Kommunikation. „Unsere Mitarbeiter sind keine Maschinen“, so Nicole Mundl-Schmidt. Deswegen setzt unique auf  individuelle Gespräche, handgeschnitzte Mitarbeiter-Events und eine klare Überstundenregelung. uniquedigital gehört zu den führenden Online Media Agenturen in Deutschland und Großbritannien und bietet Analyse, Mediaplanung, Suchmaschinen-Marketing und -Optimierung, Affiliate Marketing sowie Social Media-Strategien.

 

Übrigens: Bei diesem Thema wird es nicht nur um Festanstellungen gehen, wir werden auch über Jobs für Selbstständige und Impulse für die Akquise sprechen. Wir wenden uns ganz gezielt an junge Wissensdurstige und erfahrene Karrierefrauen: Diskutiert mit uns und löchert unsere Expertinnen zu den Themen, die euch am Karriere-Herzen liegen!

Wer nicht in großer Runde fragen möchte, aber Fragen oder Vorschläge hat, die angeprochen werden sollen, schreibt mir bitte eine Email an sarah (at) digitalmediawomen.de oder meldet sich in den Kommentaren.

Event-Details

Anmeldung: Über unsere DMW-Mixxt-Community.
Wann und Wo? Um 19 Uhr geht’s los im Holländischen Brook 3. Wer mit dem HVV kommt, fährt mit dem Bus 6 bis St. Annen oder der U1 bis Messberg. Unser wunderbarer Gastgeber ThinkHeads hält ein paar Snacks bereit, für alle, die direkt von der Arbeit kommen.

Danke! An Svenja Hofert, unseren Gastgeber Michael von Hirschfeld, Geschäftsführer von ThinkHeads, Susann Klebig, Nicole Mundl-Schmidt, Ireen Baumgart, Jennifer Buchholz, die Event-Planerin Christiane Frohne, die uns mit Rat und Tat zur Seite steht, und die vielen Helfer bei der Suche nach dem “Traumarbeitgeber”.

Pssst… Wir haben wieder unsere Mitgliedsformulare für Fördermitglieder dabei. Mit 24,-Euro für den Jahresbeitrag ist dein Karma gleich etwas glänzender! Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist wie immer frei.

Tags: , , , , , ,

8 Antworten zu "Die Traum-Karriere. So findet sie mich – Themenabend am 17. Januar in Hamburg"

  1. Sarah Pust sagt:

    Schnell anmelden, wir haben die Teilnehmerzahl nochmal erhöht!

  2. Vera Engberg sagt:

    Hello,
    I just saw your website. Would like to come to this talk. Can I come and join up later.

    Thank you
    Vera

  3. Sarah Pust sagt:

    Hi Vera,
    if you get a ticket you can come later, though we’d ask everybody to be there until 7.30 pm. Please apply via ((Anmeldung: Über unsere DMW-Mixxt-Community)) see above. Please reconsider that we have only limited space and handle your appliance responsibly.
    We’re excited to meet you
    Best
    Sarah

  4. W:Ering sagt:

    Guten Abend,
    ich möchte teilnehmen und mich hiermit anmelden.
    Freundlichen Gruß

Eine Antwort hinterlassen