Ein Newsletter-Geständnis: Ich mag den Montag

Newsletter KW 41

Eine neue Woche, ein neuer Newsletter  – und der auch gleich von einer neuen Autorin: Heute schreibe ich zum ersten Mal den DMWHH-Newsletter für euch und werde nun nicht mehr “nur” bloggen und Apps testen, sondern auch häufiger die Hamburger Event-Woche am Montag eröffnen.

Im Gegensatz zum zumindest gefühlten großen Teil der Allgemeinheit (und dem realen meiner Twitter-Timeline) mag ich diesen ungeliebten Wochentag eigentlich ganz gern: diesen kleinen neuen Auftakt und die Tatsache, dass die beginnende Woche wieder wie ein weißes Blatt Papier vor uns liegt. Mit der Möglichkeit, tolle Vorwochen zu wiederholen oder nicht so wunderbare Versionen durch gelungenere zu ersetzen. Warum soll man diesen Optimismus und Elan auch immer nur an Silvester beziehungsweise Neujahr haben? (Profis schaffen es natürlich, diese Sichtweise gleich an jedem Tag umzusetzen, aber für den Anfang ist das mit der Woche ja auch schon ganz gut…)

Und da jede Woche schöner wird durch tolle Menschen und gute Erlebnisse, seien euch die unten folgenden Events ans Herz und in eure Kalender gelegt:

Termine – Hamburg

Donnerstag, 11. Oktober, 19.30 Uhr: Im Kulturhaus 73 geht es beim Social Media Club um das Thema “Social Media & mobile”: Was bedeuten die gesteigerte Nutzung von Smartphones und die resultierenden Veränderungen in der Kommunikation für Unternehmen, ihre Marken und Produkte? Wie findet über Smartphones der Austausch mit Nutzern statt und warum ist Mobile im Social-Media-Bereich so besonders? Zur Anmeldung geht es hier.

Sonntag, 14. Oktober, 15.30 – 17 Uhr: Im Museum der Arbeit geht es um den Wandel selbiger, genauer um die derzeitige Arbeitssituation für Frauen und Männer in Deutschland. In einem Vortrag stellt Prof. Dr. Klaus Dörre vom Soziologischen Institut der Universität Jena die wichtigsten aktuellen Entwicklungstendenzen vor. Der Eintritt kostet vier Euro, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Termine – Anderswo

Dienstag, 9. Oktober, 16 Uhr: Digital Media Woman Maren Heltsche spricht auf der Communication World in München zum Thema Social Media ROI. Die Frage danach ist legitim, die Antwort darauf alles andere als einfach – sowohl methodisch als auch politisch. In unserem Blog wird es dazu demnächst auch noch einen Beitrag geben.

Hinweise

Weil man ja eigentlich nicht genug tanzen kann: Der nächste Lunch Beat steht fest! Dieses Mal wird die HafenCity gerockt und am 23. Oktober im POPINEFFECT das Tanzbein geschwungen. Vormerken!

Bis zum 27. Oktober um Mitternacht läuft noch der Einsendeschluss zum betapitch Hamburg. Hier wollen zehn kuratierte Start-ups aus Hamburg und Umgebung im Fünf-Minuten-Pitch Jury und Zuschauer von ihrem Konzept überzeugen. Zu gewinnen sind nicht nur unter anderem sechs Monate kostenlose Betahaus-Zeit in Hamburg, sondern auch die Teilnahme am betapitch | global im Juni 2012 in Berlin – dort winkt eine Reise ins Silicon Valley. Alle genaueren Infos gibt es hier.

Am 31. Oktober geht es im Julius-Leber-Forum um das Urheberrecht: Gerecht oder frei? Über ein faires und zeitgemäßes Urheberrecht. Es sprechen Blogger Michael Seemann und Matthias Politycki. Informationen und Anmeldung hier.


Wir haben was vergessen im Newsletter? Helft uns – reicht selbst Events ein!

Tags: , , , , , , , , ,

2 Antworten zu "Ein Newsletter-Geständnis: Ich mag den Montag"

  1. Danke für deinen ersten Newsletter, liebste Claudia :)

  2. Rieka Anscheit sagt:

    Hallo Claudia,

    das mit dem montag und dem weissen blatt sehe ich genauso. Schön beschrieben. Weiter so. :)

Eine Antwort hinterlassen