Zu Besuch im deutschen Google Headquarter


Einige hatten die neuen Google-Funktion plusone für einen Aprilscherz gehalten. Doch die wahren Jokes waren Chromercise, ein Workout zum schnelleren Tippen und – sehr niedlich – die Ergebnistreffer bei der Suche nach Helvetica, einer der gradlinigsten Typos, in ComicSans:

 

Wir wollen genauer wissen, was die neuesten Entwicklungen sind und statten mit den Digital Media Women Google einen Besuch ab. Und zwar nicht nur virtuell, sondern in Real Life, in der Niederlassung in Hamburg, am Donnerstag, den 7. April.

Der Pressesprecher in Hamburg, Stefan Keuchel, wird uns damit einstimmen, warum Google Google heißt, erzählen, welche Dinge sich in den uns bekannten Tools noch verbergen, wird uns aber vor allem über neuere Entwicklungen, die online, aber wenig bekannt sind, berichten. Außerdem haben wir uns Information zu Kollaboration-Tools gewünscht. Eine weibliche Google-Vertreterin ist auch eingeladen.

Die 30 möglichen Plätze sind bereits komplett belegt, es gibt aber eine Warteliste. Nach unseren Erfahrungen kommt die Liste vor Veranstaltungbeginn immer in Bewegung. Eine Bitte an alle bereits Angemeldeten: Da wir die Teilnehmerliste 24 Stunden vorher schließen müssen, meldet euch bitte rechtzeitig ab, falls ihr nicht kommen könnt!

Anschließend (ca. gegen 20.00/20.30 h) gehen wir in der Nähe noch etwas Networken, Trinken und/oder Essen. Wir freuen uns auf euch!

Tags: , , , , ,

Eine Antwort hinterlassen